Aktuell
Editorial
Die Region
Stadt & Land von A - Z
erlebenswert von A - Z
Vulkanisches Erbe von A - Z
Bims an Rhein und Nette
Deutsche Vulkan-Strasse
"Die Ahl" bei  St. Johann
Gleitfalte am Dachsbusch
Hannebacher Ley
Historische Lay Ettringen
Hufeisenkrater Bausenberg
Königssee Oberdürenbach
Kottenheimer Winfeld
Laacher See
Lavaabbau am Eppelsberg
Lavaabbau am Herchenberg
Mayener Grubenfeld
Mineralquellen
Naturschutzgebiet Bellerberg
Naturschutzgebiet Hochbermel
Rauscherpark Plaidt
Riedener Vulkan
Römerbergwerk Kretz
Trassabbau im Brohltal
Tuffsteinbrüche Weibern
Vulkan-Baustil
Vulkanpark Brohltal
Vulkanpark Mayen-Koblenz
Wingertsbergwand Mendig
Wolfsschlucht Tönisstein
Wacholderheiden
Wanderland
Naturgenuss Osteifel
Nürburgring von A - Z
Leute & Unternehmen
Reiseerlebnis Osteifel
Gut für Leib & Seele A - Z
Freizeit  & Sport  A - Z
Tradition & Feste
Kostenloser Routenplaner
Archiv
Fotoservice
Kontakt
Impressum


Nette Rauscherpark














Zwischen gewaltigen Basaltbrocken rauscht die Nette talwärts

(Foto: Ulrich Siewers PR)

Unmittelbar hinter dem Infozentrum Rauschermühle in Plaidt lädt der Rauscherpark zu einem Spaziergang der besonderen Art ein. Auf ihrem Weg von den Eifelhöhen zum Rhein sägt sich seit über 200.000 Jahren die Nette geräuschvoll durch den Lavastrom der Wannen-Vulkangruppe. Der Fluss spülte im Laufe der Jahrtausende Basaltblöcke frei, über die er sich in zahllosen Kaskaden ergießt.

Nette Basalt

Seit 200 000 Jahren sägt sich der Fluss durch das dunkle Vulkangestein

(Foto: Ulrich Siewers PR)


Tipp:
Mehr Fotos der "wilden" Nette können Sie als Pdf-Bildergalerien am Ende dieser Seite herunterladen.

Ein Infolehrpfad führt dicht am Ufer durch den schattigen Auwald. Infotafeln am Weg erklären den Besuchern dieses romantischen Bachtales seine Entstehung durch den Ausbruch des Michelberg-Vulkans vor 200.000 Jahren und die Nutzung der Basaltlavavorkommen seit den Zeiten der Römer.

Keiltaschen

Die Spuren von Werkzeugen im Gestein zeugen von Abbautätigkeit während der Römerzeit

(Foto: Ulrich Siewers PR)


VULKANPARK GmbH
Infozentrum
Rauschermühle 6
D 56637 Plaidt
fon +49 (0) 26 32 98 75 0
fax +49 (0) 26 32 98 75 20
e-mail: info@vulkanpark.com

Info-Hotline:  018 01 88 55 26
zum Ortstarif aus dem Deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen

Anfahrt:
Von der Autobahn A 61 oder der Bundesstraße B 256 der Ausschilderung "Vulkanpark Informationszentrum" folgen. Kostenlose Parkplätze!



Bildergalerie 1 (12 MB)

Bildergalerie 2 (9,1 MB)

Ein Klick genügt: Bitte die Ladezeiten berücksichtigen