Aktuell
Editorial
Die Region
Stadt & Land von A - Z
erlebenswert von A - Z
Vulkanisches Erbe von A - Z
Wacholderheiden
Wanderland
Naturgenuss Osteifel
Nürburgring von A - Z
Leute & Unternehmen
Reiseerlebnis Osteifel
Gut für Leib & Seele A - Z
Freizeit  & Sport  A - Z
Badeseen & Freibäder
Eifel Adventure Forest
Flugsport
Hallenbäder
Kart-Sport
Klettern
Nordic Walking
Radfahren
Segeln & Bootfahren
Swin-Golf
Wald erleben
Wandern
Wanderreiten
Wellness & Spaß
Wintersport
Tradition & Feste
Kostenloser Routenplaner
Archiv
Fotoservice
Kontakt
Impressum



Den Fahrspass gibt es schon ab 12 Jahren (Foto: Pressestelle Nürburgring)

Viele große Rennfahrer, darunter Michael Schumacher, begannen ihre Karriere im Kartsport. Auf der neu eröffneten ring°kartbahn im Kellergeschoss des rink°werks können große und kleine Rennsportfans ihren Idolen nacheifern.

Auf der 400 Meter langen Indoorbahn erreichen die modernen 200-ccm-Gokarts bis zu 50 km/h. Die 14 Karts entsprechen den neuesten Sicherheitsstandards, also Überrollbügel, erhöhte Nackenstützen, 4-Punkt-Gurt und Bremslichter. Die Flitzer fahren übrigens mit umweltfreundlichem Autogas.

Ein Führerschein wird nicht verlangt. Wer mindestens 12 Jahre alt ist und eine Mindestkörpergröße von 1,30 m aufweist, darf den Rennhelm aufsetzen und Vollgas geben.

Gefahren wird von montags bis freitags zwischen 14 und 22 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen erfolgt der erste Start bereits um 10 Uhr morgens >>> mehr

Für alle Fragen zur ring°Kartbahn steht das Team des Nürburgrings gerne zur Verfügung:

Welcome Center am Ring-Boulevard

Info-Hotline: +49 (0) 26 91 30 26 30
E-Mail: info(at)nuerburgring.de